Intim-Piercing Frau

Intimschmuck, sei es aus ästhetischen oder erotischen Beweggründen, ist immer etwas Besonderes und Individuelles. Er wird nie Massenware noch eine Modeerscheinung sein. Wichtig: Geschlechtsverkehr ist nicht schmerzhaft. Abgeheilte Piercings sind beweglich, schmerzlos, und stören nicht beim Sex.
Einige Intimpiercings sind rein dekorativ, andere haben eine verstärkte Sitmulationswirkung  („Tuning“, wie einmal eine Kundin mit einem KVV sagte). 
Brustwarzen sind unter Körperpiercings aufgelistet, und das besondere Thema Schlupfwarzen findet man im Hauptmenü.

Diese Seiten enthalten auch Darstellungen von Körper- und Intim-Piercings im Genitalbereich, und sind deshalb für Personen mit intoleranten Moralvorstellungen und Jugendliche nicht geeignet.
Mit dem Klick auf die untenstehenden Links erkläre ich, dass ich volljährig bin.

Piercings am Schamhügel: Christina
Piercings in der Klitorisvorhaut: Klitorisvorhaut vertikal (KVV), horizontal (KVH)
Piercings in oder unter der Klitoris: Klitoris, Triangle
Piercings in den Schamlippen: Innere oder äussere Schamlippen
Piercings an der Vagina: Fourchette
Piercings zur Keuschhaltung