Prince Albert Piercing

PRINCE ALBERT Piercing (PA Piercing)

über das Prince Albert Piercing

Prince Albert Piercing, auch PA genannt: Das männliche Königspiercing! Unübertroffen. Geil, archaisch und wild. Etwas für echte Männer, die überaus belohnt werden. Gemäss Überlieferung hatte der Gemahl von Queen Victoria ein solches Teil…

Technik Stechen

Das Stechen ist etwas aufwendiger als die übrigen Piercings, deshalb teurer. Unter Lokalanästhesie schmerzfreie Prozedur. Einsatz eines rel. dicken Ringes von 3mm Stärke durch die Harnröhrenöffnung und ca. 10-12 mm nach hinten in der unteren Eichelgrube heraus. Hervorragend geeignete anatomische Landmarken! Kein Herauswachsen. Problemlose, schnelle Heilung in 3-5 Wochen. Achtung,  es gibt Pfuscher, die es schaffen, irgendwo unten in der Eichel herauszukommen. Siehe falsch gestochene PA

Grösse Ring Prince Albert Piercing

Ringduchmesser abhängig von erigierter und schlaffer Eichelgrösse. Der Ring sollte bei steifer Eichel anliegen. Sex erst dann wieder, wenn alles schmerzfrei ist (meist innert 2-5 Wochen). Der Ring des Prince Albert Piercings bleibt beim Sex im allgemeinen dran, und wird nicht als unangenhm empfunden, was von Aussenstehenden immer vermutet wird. Im Gegenteil, von der der Partner/in wird er als Lust steigernd empfunden.

Aufdehnen des PA Piercing

Die meisen PA Träger dehnen weiter auf  4- 8 mm. Das Dehnen immer nur in 1 mm Schritten (also 4mm, dann 5mm Ring etc.). DAs Dehnen kann man selber vornehmen, alledings erst wenn die Narbe um den Stichkanal weich geworden ist. Oder man kommt zu uns, wir machen eine Schnelldehnung unter Lokalanästhesie (Dehnen ist sonst meistens schmerzhaft!).

Allerdings empfehlen wird das Aufdehnen auf nicht mehr als 6 mm , da der Ring sonst zu schwer wird, mit Gefahr des Herauswachsens durch den permanenten Zug durch das Gewicht (schon gesehen bei 8 und 10mm Ringen).

Urinieren

Der Urinstrahl nimmt eine andere Form an, aber man lernt damit umzugehen. Mit Uebung lässt sich der Strahl genauso präzise richten im Pinkeln im Stehen, wie in der Zeit vor dem PA Piercing.
Der Urinstrahl wird im übrigen (auch bei Grössen bis 6mm) interessanterweise nicht behindert. Es entstehen keine Narben oder Strikturen an der Harnröhre, weil diese letzte, ganz periphere Teil der Harnröhre dieszbezüglich robust und und unempfindlich ist.

Spass beim Sex

Das PA Piercing ist für den Mann meistens gefühlsneutral bis etwas gefühlsstärker als ohne. Aber für die Partnerin deutlich positiv spürbar!

Heilungsdauer

Gute, schnelle Abheilung, da der Stichkanal kurz ist, und immer vom sterilen Urin sauber gespült wird.
Heilungsdauer: 2-4 Wochen

Verwandte Piercings: Ampallang, Apadravya

Weitere Info: PA Forum DE, BME